Lira im Fokus 24.06.2019 09:27:40

Türkische Börse profitiert von Oppositionssieg bei Bürgermeisterwahl in Istanbul

Türkische Börse profitiert von Oppositionssieg bei Bürgermeisterwahl in Istanbul

Der Leitindex ISE 100 stieg an der Istanbuler Börse im frühen Handel um gut 2 Prozent auf 96 150,23 Punkte.

Unter den Favoriten im ISE 100 zogen die Aktien der Bank Akbank um mehr als 4 Prozent an. Sie profitierten Börsianern zufolge auch von Gewinnen der Landeswährung Lira. Diese legte gegenüber dem Euro und dem US-Dollar um jeweils gut 1,5 Prozent zu.

Imamoglu hatte schon die erste Bürgermeisterwahl am 31. März gewonnen. Die Wahlkommission annullierte das Ergebnis jedoch Anfang Mai wegen angeblicher Regelwidrigkeiten und gab damit einem Antrag der Regierungspartei AKP statt.

Die Bedeutung der Wahl ging weit über das Lokale hinaus und wurde international aufmerksam verfolgt. Imamoglu war zum Symbol geworden für die Hoffnung, dass in der Türkei auf demokratischem Weg noch ein Wandel möglich ist.

/la/mis

ISTANBUL (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: dgcampillo / Shutterstock.com,Bojan Pavlukovic / Shutterstock.com,Alexander Tihonov / Shutterstock.com