Stellenabbau 07.01.2020 10:52:41

UBS strafft Vermögensverwaltung für reiche Kunden

UBS strafft Vermögensverwaltung für reiche Kunden

Das Geschäft in der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) wird in die Gebiete Westeuropa (EU), Zentral- und Osteuropa sowie Naher Osten und Afrika aufgeteilt. Dies geht aus internen Unterlagen hervor, die der Schweizer Nachrichtenagentur AWP vorliegen.

Im Zuge der Neuorganisation sollen bis zu drei Managementebenen wegfallen - und damit bis zu 500 Jobs, wie der Co-Chef der Sparte, Iqbal Khan, in einer Telefonkonferenz für Journalisten sagte. Dies entspreche aber höchstens zwei Prozent der Stellen, während es in dem Bereich ohnehin eine Fluktuation von sieben bis acht Prozent gebe.

An der Börse kamen die Neuigkeiten gut an. Die UBS-Aktie gewann am Vormittag 2,4 Prozent an Wert und war damit zweitstärkster Wert im Schweizer Leitindex SMI./tp/AWP/stw/fba

ZÜRICH (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: Yu Lan / Shutterstock.com,Pincasso / Shutterstock.com