+++ Bitcoin - Zeit zu handeln? Informieren Sie sich jetzt HIER** +++-w-
Hälfte erst später 09.04.2020 12:21:00

UBS und Credit Suisse zahlen Dividende 2019 in 2 Tranchen aus

UBS und Credit Suisse zahlen Dividende 2019 in 2 Tranchen aus

Dies geschehe in Reaktion auf die Forderung der Schweizer Bankenaufsicht Finma.

Finma hatte die beiden Banken angesichts der unsicheren Auswirkungen der Corona-Krise gebeten, ihre Dividendenpläne für 2019 zu überprüfen.

UBS teilte mit, die Bank habe entschieden, der Forderung der Finma Folge zu leisten, obwohl es die starke Kapital-, Liquiditäts- und Finanzierungsposition es der Bank erlaube, Kunden und die Wirtschaft zu unterstützen und gleichzeitig die Dividende in voller Höhe auszuzahlen.

UBS will die angekündigte Dividende von 0,73 US-Dollar für das Geschäftsjahr 2019 nun in zwei Tranchen aus-zuschütten. Zum einen soll es eine reguläre Dividende von USD 0,365 Dollar pro Aktie geben. Der Verwaltungsrat beabsichtige darüber hinaus, nach Publikation der Drittquartalsergebnisse eine Spezialdividende von 0,365 Dollar vorzuschlagen, über die die Aktionäre an einer außerordentlichen Generalversammlung abstimmen werden.

Für das erste Quartal rechnet die UBS mit einem Reingewinn von 1,5 Milliarden Franken sowie einer harten Kernkapitalquote und Leverage Ratio (CET1) im Einklang mit den Zielen und deutlich über den regulatorischen Vorgaben.

Bei der Credit Suisse wird die Bank anstatt der Gesamtdividende von 0,2776 Franken je Aktie eine Barausschüttung von 0,1388 Franken brutto pro Aktie auszahlen. Der Verwaltungsrat beabsichtige, im Herbst eine zweite Barausschüttung von 0,1388 Franken brutto pro Aktie zu beantragen, die dann einer außerordentlichen Generalversammlung zur Genehmigung unterbreitet würde, entsprechende Markt- und Wirtschaftsbedingungen vorausgesetzt.

Die Aufsicht begrüßte die Schritte der beiden Banken, als einen Weg, "verantwortungsvoll mit den großen Unsicherheiten der Covid-19-Krise und mit Aktionärserwartungen umzugehen". Die Maßnahmen passten "zu einer gemeinsamen und international koordinierten Anstrengung aller Beteiligten, den Herausforderungen der Covid-19-Krise zu begegnen", teilte die Finma mit.

DJG/uxd/mgo

FRANKFURT (Dow Jones)


Bildquelle: Pincasso / Shutterstock.com