+++ Jetzt mehr über Kryptowährungen erfahren und direkt mit dem Handel beginnen** +++-w-
06.08.2020 08:25:41

Unicredit verdient im zweiten Quartal mehr als erwartet

Von Pietro Lombardi

MAILAND (Dow Jones)--Die italienische Großbank Unicredit hat im zweiten Quartal zwar wegen höherer Rückstellungen einen massiven Gewinnrückgang verbucht. Dieser fiel aber nicht so deutlich aus wie befürchtet. Für das Gesamtjahr äußert sich der Konzern zuversichtlich. "Wir haben Ende des zweiten Quartals erste Anzeichen einer Erholung gesehen", sagte CEO Jean Pierre Mustier.

Die Bank stellte im zweiten Quartal 937 Millionen Euro für ausfallgefährdete Kredite zurück. im Vorjahreszeitraum waren es 707 Millionen Euro.

Der Nettogewinn brach auf 420 Millionen Euro von 1,85 Milliarden Euro ein. Seinerzeit wurde der Verkauf eines Anteils an der Finecobank SpA im Ergebnis berücksichtigt. Bereinigt um Sonderposten fiel der Nettogewinn um knapp 50 Prozent. Analysten hatten im Factset-Konsens einen Gewinn von 335 Millionen Euro prognostiziert.

Die Einnahmen gaben um 7,7 Prozent nach, was sowohl einem geringeren Nettozinsüberschuss als auch niedrigeren Provisionseinnahmen geschuldet war.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/mgo/smh

(END) Dow Jones Newswires

August 06, 2020 02:25 ET (06:25 GMT)