09.02.2015 12:30:47

Vattenfall darf rostende Atommüllfässer aus Brunsbüttel-Lager holen

KIEL (dpa-AFX) - Die Atomaufsicht in Kiel hat einem Konzept zur Bergung von teilweise verrosteten Fässern mit schwach- bis mittelradioaktivem Abfall im Atomkraftwerk Brunsbüttel zugestimmt. Damit darf Betreiber Vattenfall in dem stillgelegten Kraftwerk die Behälter aus sechs unterirdischen Lagerräumen herausholen und für eine Endlagerung verpacken. Die Fässer hätten viel zu lange nahezu unbeobachtet vor sich hin gerostet, sagte Energieminister Robert Habeck (Grüne) am Montag. Von 573 untersuchten Behältern weisen 154 schwere Schäden auf. Die Bergung soll im dritten Quartal dieses Jahres beginnen und etwa drei Jahre dauern./wsz/DP/zb

Analysen zu E.ON SEmehr Analysen

09.04.19 EON Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.03.19 EON Neutral Oddo BHF
27.03.19 EON Underperform Jefferies & Company Inc.
26.03.19 EON Outperform Bernstein Research
22.03.19 EON buy Kepler Cheuvreux

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit