Prognosen erhöht 24.11.2021 17:55:00

Verbund-Anleger erfreut: Credit Suisse erhöht Kursziel für Verbund von 60,5 auf 74,0 Euro

Verbund-Anleger erfreut: Credit Suisse erhöht Kursziel für Verbund von 60,5 auf 74,0 Euro

Ihre Einstufung "Underperform" für die Titel des Stromerzeugers behielt die Wertpapierexpertin Wanda Serwinowska allerdings bei.

Hintergrund der Kurszielerhöhung ist die Annahme höherer Strompreise, heißt es in der Credit-Suisse-Analyse. Die Analysten der Bank haben ihre Prognosen für das operative Ergebnis (EBITDA) des Verbund für die Jahre 2022 bis 2025 daher erhöht.

Der Verbund sollte angesichts verhältnismäßig fixer Produktionskosten besonders stark von höheren Strompreisen profitieren, dies dürfte aber bereits eingepreist sein. Zudem dürfte der Ergebnisbeitrag einiger neuer Projekte des Stromkonzerns nur beschränkt sein, so die Analysten.

Zum Vergleich: Am Mittwoch notierten Aktien des Verbund an der Wiener Börse zum Handelsende bei 89,25 Euro und damit 4,32 Prozent im Plus.

Analysierendes Institut Credit Suisse

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

mik/sto

Weitere Links:


Bildquelle: ALEXANDER KLEIN/AFP/GettyImages,Verbund