30.10.2014 12:40:00

Verbund verkauft Windpark in Bulgarien

Der Verbund verkauft seinen Windpark an der bulgarischen Schwarzmeerküste an das bulgarische Finanzunternehmen Inovent Holding AD, teilte der börsennotierte österreichische Stromkonzern am heutigen Donnerstag mit. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Das Closing der Transaktion soll bis Jahresende erfolgen.

Die installierte Leistung der acht Windräder liege bei insgesamt 16 Megawatt (MW). Damit wird Strom für rund 14.000 Haushalte erzeugt. Zum Vergleich: In Österreich wird der Verbund im nächsten Jahr nach Abschluss des Ausbaus seiner Windparks eine installierte Leistung von rund 100 MW haben.

Der Verbund verlässt nun auch den bulgarischen Markt. Im Laufe des heurigen Jahres war bereits der Rückzug aus Italien und Frankreich besiegelt worden. Mit dem Verkauf des bulgarischen Windparks setze der Verbund einen weiteren Schritt zur Umsetzung seiner Strategie, heißt es in der heutigen Mitteilung. Der Verbund fokussiere damit sein Geschäft weiter auf die Kernmärkte Österreich und Deutschland.

itz/sp

Analysen zu Verbund AGmehr Analysen

11.04.19 Verbund neutral Deutsche Bank AG
21.03.19 Verbund verkaufen Raiffeisen Centrobank AG
16.01.19 Verbund neutral Erste Group Bank
16.10.18 Verbund kaufen Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.08.18 Verbund verkaufen Raiffeisen Centrobank AG

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit