"Buy" 12.06.2019 17:46:00

voestalpine-Aktie: Goldman Sachs erhöht Kursziel von 31 auf 33 Euro

voestalpine-Aktie: Goldman Sachs erhöht Kursziel von 31 auf 33 Euro

Eine Ausweitung des Schätzungszeitraums habe ein leicht höheres Kursziel ergeben, erklären die Analysten Eugene King und Kevin Hellegard in ihrer Studie. Weiterhin belaste der jüngste Preisverfall von Stahl die Branche. Dank ihres diversifizierten Downstream-Geschäfts sei die voestalpine jedoch selbst im Falle einer deutlicheren Konjunkturabschwächung gut aufgestellt.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Goldman-Experten 2,37 Euro für 2020, sowie 3,24 bzw. 3,37 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,10 Euro für 2020, sowie 1,14 bzw. 1,18 Euro für 2021 bzw. 2022.

Am Mittwoch zu Mittag notierten die voestalpine-Titel an der Wiener Börse mit minus 1,17 Prozent bei 24,43 Euro.

Analysierendes Institut Goldman Sachs

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) jum/rai

Weitere Links:


Bildquelle: voestalpine AG