Nach Rückgang als CEO 20.08.2019 17:16:00

voestalpine - Eders Wahl in den Aufsichtsrat unter Beschuss

voestalpine - Eders Wahl in den Aufsichtsrat unter Beschuss

Das hatte bereits im Vorfeld für Kritik gesorgt, ist aber dem Konzern zufolge rechtlich gedeckt. Ein Aktionär hat nun gegen diesen auf der heurigen Hauptversammlung vom 3. Juli gefassten Beschluss Anfechtungsklage erhoben, wie die voestalpine mitteilte.

Die Wahl des früheren Vorstandschefs in das Kontrollgremium wird nun geprüft. Der Standpunkt des Konzerns: Sämtliche acht Aufsichtsratsmitglieder wurden rechtmäßig gewählt. Alle am 3. Juli 2019 gewählten Mitglieder des Gremiums seien in der Zwischenzeit auch im Firmenbuch eingetragen. "Die Anfechtungsklage hat aktuell keine Auswirkung auf die Zusammensetzung des Aufsichtsrates, der aus acht Kapital- und vier Arbeitnehmervertretern besteht", teilte die voestalpine mit.

(Schluss) kre/pro

APA

Weitere Links:


Bildquelle: voestalpine AG

Analysen zu voestalpine AGmehr Analysen

10.09.19 voestalpine Neutral Credit Suisse Group
05.09.19 voestalpine Hold Deutsche Bank AG
03.09.19 voestalpine Neutral Credit Suisse Group
16.08.19 voestalpine Underperform Merrill Lynch & Co., Inc.
09.08.19 voestalpine Neutral JP Morgan Chase & Co.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit