10.02.2015 09:02:00

voestalpine weitet Nettoverschuldung deutlich aus

Die Nettofinanzverschuldung der voestalpine hat sich in den ersten drei Quartalen 2014/15 um 19,4 Prozent auf 3,09 Milliarden Euro ausgeweitet. Die Gearing Ratio (Nettofinanzverschuldung im Verhältnis zum Eigenkapital) stieg den Unternehmensangaben von heute, Dienstag, zufolge von (rückwirkend angepassten) 46 Prozent auf 61,6 Prozent. Grund war eine Veränderung der Finanzierungsstruktur.

Der Konzern refinanzierte die Hybridanleihe 2007 im Volumen von 500 Mio. Euro durch die Fremdkapital darstellende Unternehmensanleihe 2014. Dadurch verringerte sich das Eigenkapital per Ende Dezember 2014 im Jahresabstand um 2 Prozent auf 5,01 Mrd. Euro. Die Hybridanleihe zählte zum Eigenkapital.

kre/itz

Analysen zu voestalpine AGmehr Analysen

18.04.19 voestalpine Reduce Kepler Cheuvreux
16.04.19 voestalpine Hold Deutsche Bank AG
16.04.19 voestalpine Hold Deutsche Bank AG
01.02.19 voestalpine accumulate Erste Group Bank
30.01.19 voestalpine buy Baader Bank

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit