Weg frei für Ford 12.06.2019 17:50:00

Volkswagen-Aktie gibt nach: Volkswagen beendet Partnerschaft mit US-Roboterautofirma Aurora

Volkswagen-Aktie gibt nach: Volkswagen beendet Partnerschaft mit US-Roboterautofirma Aurora

Der weltgrößte Autobauer ebnet sich damit den Weg für eine Partnerschaft mit Ford und dem Aurora-Konkurrenten Argo AI, wie die Financial Times schreibt.

Ein VW-Sprecher sagte auf Nachfrage, die Vereinbarungen mit Aurora würden auslaufen und der Konzern befinde sich in positiven fortgeschrittenen Gesprächen mit Ford. Dabei gehe es unter anderem um die Themen autonomes Fahren und Elektrifizierung. Zu Einzelheiten wollte sich der Sprecher nicht äußern.

Das vor weniger als drei Jahren gegründete Unternehmen Aurora entwickelt autonome Fahrerassistenz-Systeme und wird von einem früheren Google-Manager geleitet. Volkswagen hatte die Partnerschaft mit den Startup Anfang 2018 bekanntgegeben. Die beiden Unternehmen wollten selbstfahrende Autos in großem Maßstab auf den Markt bringen.

Drei informierte Personen sagten jedoch der Financial Times, dass der DAX-Konzern nach einem mehrmonatigen Probelauf eine Verlängerung des Vertrages abgelehnt hat. Einige Projekte endeten demnach im Februar oder März, ein letztes Projekt laufe in diesem Monat aus. Ein Informant sagte, ein Deal mit Ford und dessen Beteiligung Argo AI könne bis zum Sommer erzielt werden.

Aurora war für die Zeitung nicht umgehend für eine Stellungnahme zu erreichen. Das Unternehmen hat Anfang der Woche eine Partnerschaft mit Fiat Chrysler zur Integration seiner Software in Fahrzeuge des Konzern bekanntgegeben. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht genannt.

VW-Aktie gibt nach

Am Mittwoch gab die VW-Aktie im XETRA-Handel in einem schwachen Umfeld zwischenzeitlich 1,06 Prozent auf 142,22 Euro ab. Im Tagesverlauf sank sie auf ein Tief von 141,54 Euro. Bis zum Handelsende gab der Anteilsschein letztendlich 0,96 Prozent auf 142,36 Euro ab.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: FotograFFF / Shutterstock.com,iStock/shaunl,hans engbers / Shutterstock.com,Bocman1973 / Shutterstock.com