Seit wie vielen Jahren beschäftigen Sie sich mit Zertifikaten? (Anzeige)
Bitte nehmen Sie sich eine Minute Zeit und tragen Sie mit der Beantwortung der Frage des Monats dazu bei, dass strukturierte Wertpapiere noch anlegerfreundlicher gestaltet werden können. Das Ergebnis der Umfrage wird an dieser Stelle zu Beginn des kommenden Monats veröffentlicht. Wir bedanken uns für Ihr Engagement!
Lesen Sie mehr »
IPO 17.09.2018 20:31:53

Volkswagen treibt möglichen Lkw-Börsengang voran

Volkswagen treibt möglichen Lkw-Börsengang voran

Der Aufsichtsrat des DAX-Konzerns stimmte der "zeitnahen" Beauftragung von Investmentbanken und Rechtsberatern zur Vorbereitung des potenziellen Gangs auf das Börsenparket zu. Außerdem segnete das Kontrollgremium die Rechtsformänderung der Traton AG in eine SE ab, wie VW mitteilte.

Eine Trennung des Autogeschäfts vom Lkw-Bereich liege für den Wolfsburger Konzern auf der Hand. "Das Pkw-Geschäft unterscheidet sich grundlegend vom Lkw-Geschäft, und die Synergien beschränken sich im Wesentlichen auf Einkaufsthemen", wird VW-Finanzvorstand Frank Witter in der Mitteilung zitiert. Die endgültige Entscheidung für einen Börsengang soll abhängig vom Marktumfeld und "zum gegebenen Zeitpunkt" gefällt werden. Bis Ende 2018 wolle Traton kapitalmarktfähig sein, erklärte Lkw-Chef Andreas Renschler.

Derzeit hält VW an der Lkw- und Bus-Sparte mit Marken wie Scania, MAN und Volkswagen noch 100 Prozent. Sie beschäftigt 81.000 Menschen und setzte 2017 knapp 24 Milliarden Euro um.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: ScandinavianStock / Shutterstock.com,tap trofsnag / Shutterstock.com,HstrongART / Shutterstock.com,istock/Yong Hian Lim

Analysen zu Volkswagen (VW) St.mehr Analysen

11.04.18 Volkswagen (VW) St Outperform Bernstein Research
09.08.17 Volkswagen (VW) St market-perform Bernstein Research
10.05.17 Volkswagen (VW) St buy HSBC
11.01.17 Volkswagen (VW) St overweight Barclays Capital

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit