Jetzt neu! Crypto CFDs von Plus500 auf Axie Infinity, Chainlink, Uniswap & Filecoin. Jetzt in der Demo kostenlos ausprobieren!*-w-
16.05.2022 14:16:00

Wiener Börse (Nachmittag) - ATX hält an Gewinnen fest

Die Wiener Börse hat am Mittwoch im Verlauf ihre Zuwächse vom Vormittag gehalten. Der heimische Leitindex ATX notierte kurz nach 14 Uhr um 1,26 Prozent deutlich höher bei 3.138,93 Punkten. Der ATX Prime stieg um satte 1,14 Prozent auf 1.581,91 Zähler.

Laut Experten dürfte die Volatilität an den Märkten aufgrund des Ukraine-Konflikts, Energieengpässen und Konjunktursorgen in China hoch bleiben. Überdies lastet weiterhin der Druck steigender Zinsen auf Aktien, speziell im Techsektor.

Datenseitig waren Konjunkturschätzungen der EU-Kommission am Vormittag veröffentlicht worden. Die Brüsseler Behörde rechnet für 2022 mit einem Anstieg des österreichischen Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 3,9 Prozent, das sind um 0,4 Prozentpunkte weniger als bisher angenommen.

Im weiteren Tagesverlauf dürfte seitens makroökonomischer Datenveröffentlichungen der Empire-State-Index im Fokus stehen. Dabei handelt es sich um ein wichtiges Stimmungsbarometer aus dem Industriesektor für den US-Bundesstaat New York.

Gefragt waren bis zuletzt die Versorger-Aktien. Verbund (plus 3,9 Prozent) und EVN (plus 4,6 Prozent) führten die Liste der Gewinner im prime market Segment an. Dahinter waren voestalpine mit plus 2,5 Prozent und Do&Co mit plus 2,4 Prozent gut gesucht.

Klar schwächer zeigten sich Marinomed mit minus 5,5 Prozent. Porr und Kapsch TrafficCom gaben dahinter um 1,3 Prozent nach. Flughafen Wien sanken um 1,2 Prozent.

sto/ste

ISIN AT0000999982

JETZT DEVISEN MIT BIS ZU HEBEL 30 HANDELN
Handeln Sie Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren.
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Indizes in diesem Artikel

ATX 2 823,30 2,21%
pagehit