24.11.2014 12:14:00

Wiener Börse und Börse Zagreb vereinbaren Kooperation

Die Wiener Börse vergrößert das CEE-Börsennetzwerk. Im Laufe des kommenden Jahres können Finanz-Informationsanbieter als Kunden der Wiener Börse in Echtzeit Preisinformationen und Stammdaten von kroatischen Unternehmen abrufen. Eine entsprechende Kooperation mit der Börse Zagreb beim Datenvertrieb sei unterzeichnet worden, teilte die Wiener Börse am Montag in eine Aussendung mit.

Internationale Kunden können somit im Laufe des kommenden Jahres unabhängig vom lokalen Handelssystem Preis- und Stammdaten von Unternehmen aus 13 Märkten über eine einheitliche Schnittstelle beziehen.

"Wir hoffen, die Zusammenarbeit wird sich positiv auf unsere Umsatzentwicklung - eine unserer größten Herausforderungen - auswirken", betont Ivana Gazic, Vorstandsvorsitzende der Börse Zagreb, laut Aussendung. An der vor 25 Jahren gegründeten kroatischen Börse sind fast 300 Wertpapiere in zwei Marktsegmenten gelistet.

(Schluss) ggr/kan

WEB http://www.wienerborse.at

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit