Jetzt neu! Crypto CFDs von Plus500 auf Axie Infinity, Chainlink, Uniswap & Filecoin. Jetzt in der Demo kostenlos ausprobieren!*-w-
20.05.2022 17:46:40

XETRA-SCHLUSS/Freundlicher Wochenschluss im DAX

FRANKFURT (Dow Jones)--Mit freundlicher Tendenz ist der deutsche Aktienmarkt am Freitag aus dem Handel gegangen. Der Kurseinbruch vom Vortag wurde in einigen Aktien wieder ausgeglichen. Im Tageshoch am Mittag erreichte der DAX sogar 14.161 Punkte. Erst der abbröckelnde US-Markt und die üblichen Gewinnmitnahmen vor dem Wochenende zogen ihn wieder nach unten; unterm Strich ging es um 0,7 Prozent nach oben auf 13.982 Punkte.

Für Kauflaune hatte am Morgen die chinesische Notenbank (PBoC) gesorgt, die den Leitzins für längere Kredite gesenkt hat. Dies kam unerwartet und schürte Hoffnungen, der Zinserhöhungsdruck könnte weltweit bald wieder zuende gehen. Allerdings ist in China der Inflationsdruck nicht so stark ausgeprägt, Geldpolitiker haben dort Spielraum für solche Maßnahmen.

Anders in Deutschland: Hier sprangen die Erzeugerpreise (PPI) um 33,5 Prozent zum Vorjahr - der höchsten Rate seit Beginn der Erhebungen 1949. Dieser Anstieg zeigt sich erst mit Zeitverzögerung in den für Konsumenten erfahrbaren Verbraucherpreisen (CPI) und deutet auf eine weiter steigende Inflation.

Käufe "querbeet"

In vielen Branchen ging es querbeet nach oben: Gesucht waren viele konjunkturnahe Werte wie Siemens, die um 2,3 Prozent zulegten. Die Aktien des Versorgers RWE kletterten um 1,5 Prozent, Merck rückten um 2,8 Prozent vor.

In der Autobranche waren besonders die Aktien der Zulieferer gesucht: Bei Conti und Vitesco ging es bis zu 1,7 Prozent nach oben. Auch die Aktien der Logistiker zogen mit, die Aktie der Container-Reederei Hapag-Lloyd verbesserte sich um 4,5 Prozent. Selbst die jüngst abverkauften Lieferdienste legten wieder zu, allen voran Hellofresh mit 2,3 Prozent. Bei den Technologieaktien stiegen Teamviewer und Carl Zeiss 2,3 8nd 2,8 Prozent.

Die Aktie der Deutschen Bank notierte nur optisch 0,13 Euro bzw 1,4 Prozent im Minus, sie wurde mit 0,20 Euro Dividendenabschlag gehandelt.

Im Einzelhandelssektor erholten sich Metro um 1,8 Prozent. Hier stützten Kreiseberichte über einen eventuellen Verkauf des Indien-Geschäfts, der bis zu 1,75 Milliarden Dollar bringen könnte.

===

INDEX zuletzt +/- % +/- % YTD

DAX 13.981,91 +0,7% -11,98%

DAX-Future 13.925,00 +0,6% -12,16%

XDAX 13.935,58 +0,3% -12,07%

MDAX 29.199,95 +0,6% -16,86%

TecDAX 3.073,26 +0,9% -21,60%

SDAX 13.197,31 +0,4% -19,60%

zuletzt +/- Ticks

Bund-Future 153,93 +38

Index Gewinner Verlierer unv. Umsatz Mio Euro Mio Aktien Vortag

DAX 31 9 0 4.353,7 85,1 84,2

MDAX 34 16 0 587,6 34,0 40,9

TecDAX 21 8 1 906,0 31,9 31,5

SDAX 39 27 4 185,1 13,5 13,6

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mod/cln

(END) Dow Jones Newswires

May 20, 2022 11:46 ET (15:46 GMT)

JETZT DEVISEN MIT BIS ZU HEBEL 30 HANDELN
Handeln Sie Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren.
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Analysen zu METRO (Vz.)mehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

Carl Zeiss Meditec AG 114,25 3,96% Carl Zeiss Meditec AG
Continental AG (spons. ADRs) 6,60 -2,94% Continental AG  (spons. ADRs)
Continental AG 66,92 -0,80% Continental AG
Deutsche Bank AG 8,92 3,55% Deutsche Bank AG
Hapag-Lloyd AG 262,40 2,18% Hapag-Lloyd AG
HelloFresh 30,70 1,79% HelloFresh
Merck KGaA Sponsored American Deposit Receipt 32,80 6,49% Merck KGaA Sponsored American Deposit Receipt
Merck KGaA 164,90 5,84% Merck KGaA
METRO (St.) 7,77 2,17% METRO (St.)
METRO (Vz.) 7,75 0,65% METRO (Vz.)
RWE AG (spons. ADRs) 38,00 -1,04% RWE AG  (spons. ADRs)
RWE AG St. 37,76 -2,53% RWE AG St.
Siemens AG (spons. ADRs) 51,00 3,66% Siemens AG (spons. ADRs)
Siemens AG 103,42 3,82% Siemens AG
TeamViewer 10,86 -6,94% TeamViewer
Vitesco Technologies 38,98 -1,91% Vitesco Technologies

Indizes in diesem Artikel

DAX 13 118,13 1,59%
pagehit