+++ Jetzt mehr über Kryptowährungen erfahren und direkt mit dem Handel beginnen** +++-w-
15.08.2020 09:44:00

Zava-CEO Meinertz im Exklusiv-Interview: "Für uns ist die Shop Apotheke ein wichtiger Kanal"

Dass die Digitalisierung im Gesundheitswesen noch in den Kinderschuhen steckt, hat die Corona-Krise eindrucksvoll bewiesen. Laut dem "Telemedizin Report Deutschland" von Zava gab es daher einen regelrechten Boom bei telemedizinischen Anwendungen. DER AKTIONÄR hat bei Zava-CEO David Meinertz nachgefragt, was die wichtigsten Erkenntnisse des Reports sind, wie die Kooperation mit Shop Apotheke Europe verläuft und ob es IPO-Pläne gibt.David Meinertz: Anhand aktueller Zahlen und Studienergebnisse untersucht der interaktive Telemedizin Report den Status Quo des deutschen Gesundheitssystems, sowie die Chancen telemedizinischer Anwendungen in der Gesundheitsversorgung. Die steigende Nachfrage an telemedizinischen Behandlungen hat im Zuge der Covid-19-Pandemie einen weiteren Aufschwung erfahren und zeigt sich durch den Anstieg entsprechender Google-Suchanfragen wie etwa nach der “Sprechstunde online”, sowie an der zunehmenden Akzeptanz der Patienten: 4 von 5 Deutsche, welche die Videosprechstunde bereits genutzt haben, würden dies erneut tun. Die digitale Transformation des Gesundheitssystems, welche sich kontinuierlich weiterentwickelt, setzt sich im Patienten- und Arzt-Alltag durch. 
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"