+++ Ihre Meinung ist uns wichtig: Wie zufrieden sind Sie mit finanzen.at? - Hier an unserer Umfrage teilnehmen! +++ -w-
Bayer refinanziert Hybridanleihe über 1,75 Milliarden Euro

Sie war mehr als fünffach überzeichnet. Bayer beabsichtigt, die Anleihen an der Luxemburger Börse notieren zu lassen.

Beide Tranchen haben eine Laufzeit von 60 Jahren. Die erste Tranche über 1 Milliarde Euro hat eine Kündigungssperrfrist von 5,5 Jahren und einen Kupon von 2,375 Prozent, die zweite Tranche über 750 Millionen Euro hat eine Kündigungssperrfrist von 8 Jahren und einen Kupon von 3,125 Prozent.

Die Erlöse werden für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet, einschließlich der Finanzierung eines Rückkaufangebotes für die ausstehende Hybridanleihe über 1,75 Milliarden Euro mit einem Kupon von 3 Prozent, die zum 1. Juli 2020 kündbar ist (ISIN DE000A11QR65). Das Rückkaufangebot wurde am 6. November 2019 angekündigt.

BNP Paribas, BofA Securities und MUFG haben die Transaktion ausgestaltet und platziert.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Gil C / Shutterstock,Lukassek / Shutterstock.com,Taina Sohlman / Shutterstock.com
pagehit