FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,05 Prozent auf 164,32 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,07 Prozent. Bis auf wenige Ausnahmen fiel der Handelsstart in anderen Euroländern ähnlich verhalten aus.

Vor dem Wochenende dürften einige Konjunkturdaten Interesse hervorrufen. Im Euroraum stehen Inflationsdaten auf dem Programm. In den USA werden Stimmungs- und Produktionsdaten aus der Industrie sowie das Konsumklima der Uni Michigan erwartet. Hochrangige Notenbanker halten sich mit öffentlichen Äußerungen überwiegend zurück./bgf/jkr/mis

pagehit