+++ Ihre Meinung ist uns wichtig: Wie zufrieden sind Sie mit finanzen.at? - Hier an unserer Umfrage teilnehmen! +++ -w-
UBM holt sich bis zu 120 Millionen Euro über neue Anleihe

Das Geld erhöhe den Spielraum für weitere Investitionen, teilte das Unternehmen am Montag mit. Geplanter Valutatag sei der 13. November. Inhaber der alten UBM-Anleihe (2015 bis 2020) konnten die bestehenden Anleihen in die neue sechsjährige Anleihe umtauschen.

Dieses Angebot hätten rund ein Drittel angenommen, was einem Gesamtnennbetrag von 25,2 Mio. Euro entspreche. Die Notierung des neuen Bonds, der mit einem Kupon von 2,750 Prozent ausgestattet ist, zum Handel im Amtlichen Handel (Corporates Prime) der Wiener Börse sei beabsichtigt.

APA

Weitere Links:


Bildquelle: UBM Development AG
pagehit