Weicher Brexit? 12.01.2018 16:45:43

Pfund mit Brexit-Spekulation auf höchstem Stand seit 2016

Pfund mit Brexit-Spekulation auf höchstem Stand seit 2016

Zum US-Dollar klettert der Sterling auf den höchsten Stand seit Juni 2016 und dem Brexit-Referendum. Hintergrund sind Berichte, wonach Vertreter aus Spanien und den Niederlanden sich innerhalb der EU für einen weichen Brexit einsetzen wollen.

Eine solche Regelung ermöglichte es Großbritannien relativ eng mit dem Binnenmarkt verbunden zu bleiben, nachdem das Vereinigte Königreich die EU verlassen hat. Der spanische Wirtschaftsminister Luis de Guindos und sein niederländischer Kollege Wopke Hoekstra sollen sich diesbezüglich in der laufenden Woche getroffen haben. Der Dollar fällt um 1,0 Prozent auf 0,7313 Pfund. Der Euro verliert 0,1 Prozent auf 0,8880 Pfund, hatte im Tagestief aber schon bei 0,8861 Pfund gelegen.

Dow Jones Newswires

Weitere Links:


Bildquelle: Jerome Whittingham / Shutterstock.com,tezzstock / Shutterstock.com,Valeri Potapova / Shutterstock.com

Devisenkurse

Name Kurs +/- %
Dollarkurs
1,1645
-0,0014
-0,12
Japanischer Yen
131,56
-0,0550
-0,04
Britische Pfund
0,8886
-0,0005
-0,06
Schweizer Franken
1,1661
0,0000
0,00
Hongkong-Dollar
9,1399
-0,0110
-0,12
pagehit