Nach Premier-Rücktritt 24.08.2018 09:38:41

Australischer Dollar erholt sich etwas

Australischer Dollar erholt sich etwas

Nachdem der Kurs am frühen Morgen noch zeitweise bis auf 0,7238 US-Dollar gefallen, wurde die Währung zuletzt zu einem Kurs von 0,7279 US-Dollar gehandelt. Der australische Dollar hatte damit nur knapp einen neues Tief seit Anfang 2017 zum US-Dollar verpasst.

Die aktuelle leichte Kurserholung erfolgte, nachdem ein Wechsel an der Regierungsspitze in Australien bekannt geworden war. Zum Nachfolger des gestürzten Regierungschefs Malcolm Turnbull wurde am Freitag der bisherige Schatzkanzler Scott Morrison gewählt. Der 50-Jährige gilt als vergleichsweise moderater Konservativer. Der bisherige Regierungschef Turnbull musste sich nach einem tagelangen Machtkampf gegen das konservative Lager geschlagen geben. Im Zuge der politischen Querelen war die australische Währung unter Druck geraten.

/jkr/bgf/nas

FRANKFURT (dpa-AFX)

Weitere Links:

Jetzt Devisen mit bis zu Hebel 30 handeln
Werbung
Handeln Sie mit Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren! Jetzt Bonus sichern.
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Adrian Matthiassen / Shutterstock.com,zvg,Jan Kratochvila / Shutterstock.com

Devisenkurse

Name Kurs +/- %
Dollarkurs
1,023
0,0035
0,35
Japanischer Yen
137,93
0,3300
0,24
Britische Pfund
0,8445
0,0005
0,06
Schweizer Franken
0,9743
0,0002
0,02
Hongkong-Dollar
8,03
0,0279
0,35
pagehit