Trotz Corona 12.10.2020 10:39:00

Fondsvolumen im dritten Quartal leicht gestiegen

Fondsvolumen im dritten Quartal leicht gestiegen

Nach dem starken Einbruch am Ende des ersten Quartals nähert sich das Volumen nun wieder dem Wert vom Vorjahresschluss an, teilte die Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften (VÖIG) am Montag mit.

"Es sieht so aus, dass wir trotz der Coronakrise an das Rekordvolumen des Vorjahres anschließen können, was niemand gedacht hätte", sagte VÖIG-Präsident Heinz Bednar laut Aussendung. Auch für die verbleibenden Monate im heurigen Jahr zeigt sich Bednar zuversichtlich. "Die Weltwirtschaft ist wegen Corona zwar noch nicht ganz über den Berg, aber die Erholungstendenzen scheinen sich ausgehend von China und den USA zu verstärken. Die Notenbanken und die Staaten versuchen die Erholung zu unterstützen. Das dürfte auch weiterhin für ein positives Umfeld für Fonds sorgen."

Zum Ende des dritten Quartals lag das Fondsvolumen der Wertpapier-Verwaltungsgesellschaften bei 182,21 Mrd. Euro, das sind drei Prozent mehr als im zweiten Quartal und nur noch rund eineinhalb Prozent weniger als der Jahresultimo des Vorjahres (184,9 Mrd. Euro). Die Ausschüttungen lagen bei 214,3 Mio. Euro, die Kursgewinne bei 3,2 Mrd. Euro.

Die Nettomittelzuflüsse beliefen sich Ende September auf 2,89 Mrd. Euro. Dabei entfielen 1,47 Mrd. Euro auf den Publikumsfondsbereich und 1,42 Mrd. Euro auf institutionelle Anleger.

Im Aufwind befinden sich weiterhin nachhaltige Investmentfonds. Seit Jahresbeginn erhöhte sich das Fondsvolumen um 3,2 Mrd. auf 13,8 Mrd. Euro. Das Aktienfondsvolumen der nachhaltigen Investmentfonds betrug per Ende September 2020 3,29 Mrd. Euro. Die Einjahresperformance liegt bei 12,88 Prozent.

Weiters konnten offenen Immobilien-Investmentfonds ihr Fondsvolumen seit Jahresende 2019 um 3,42 Prozent auf rund 9,5 Mrd. Euro erhöhen. Die durchschnittliche Einjahresperformance betrug 2,35 Prozent.

Regional betrachtet performten vor allem Aktienfonds mit Japan-Schwerpunkt gut. Diese legten auf Einjahressicht um 11,10 Prozent zu. Deutliche Kursgewinne konnten aber auch Nordamerika-Aktienfonds (plus 7,35 Prozent) und internationale Aktienfonds (plus 4,89 Prozent) erzielen.

bel/ivn

APA

Weitere Links:


Bildquelle: Dieter Spannknebel/Getty Images

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
 
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:
Suchen
pagehit