Beteiligungen ausgebaut 18.05.2020 05:48:00

Saudischer Staatsfonds investiert Milliarden in der Coronakrise

Riad

Der Fonds kaufte Aktien im Wert von rund 500 Millionen Dollar von Facebook, Walt DisneyMarriott International sowie Cisco Systems.

PIF erwarb zudem Anteile an der Citigroup für 522 Millionen Dollar, an der Bank of America für 488 Millionen Dollar sowie an Boeing für 714 Millionen Dollar, wie einer Pflichtmitteilung an die US-Börsenaufsicht zu entnehmen ist.

Kronprinz Mohammed bin Salman hat den Staatsfonds 2015 angewiesen, die stark auf die Ölindustrie fokussierte Wirtschaft in andere Bereiche zu diversifizieren.

Wegen des Zusammenbruch des Ölpreises befindet sich Saudi Arabien in einer finanziell schwierigen Lage. Das Land hat unlängst die Mehrwertsteuern verdreifacht und Subventionen für Staatsbedienstete gekürzt.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: iStockphoto,Ammar Mas-oo-di/ iStockphoto

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
 
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:
Suchen
pagehit