17.05.2019 11:33:00

Börsengang von Luckin Coffee: Chinas Angriff auf Starbucks

Das chinesische Kaffee-Startup Luckin Coffee geht an die Börse. Besonderheit: Bestellt und bezahlt wird per App. In China macht das Unternehmen damit dem US-Konzern Starbucks Konkurrenz. Von Steffen Wurzel.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Tagesschau"

Rohstoffe in diesem Artikel

Kaffeepreis 0,96 0,00 -0,21
pagehit