19.12.2011 11:39:00

Südamerika: Soja wird wegen Trockenheit teurer

Die anhaltende Trockenheit in Südamerika verteuert Sojabohnen und Mais. Die US-Kontrakte auf diese Futter- und Lebensmittel legten jeweils mehr als ein Prozent auf 11,45 beziehungsweise 5,91 Dollar je Scheffel zu.

Weiter zum vollständigen Artikel bei "Handelsblatt Finanzen"

Rohstoffe in diesem Artikel

Sojabohnenpreis 8,99 -0,01 -0,11
pagehit