Bereit zu Wirtschaftshilfen 17.09.2020 13:15:40

Bank of England bestätigt Leitzins von 0,10 Prozent

Bank of England bestätigt Leitzins von 0,10 Prozent

Der Leitzins verharrte auf dem Rekordtief von 0,10 Prozent. Börsianer und Ökonomen hatten mit dieser Entscheidung gerechnet. Auch das Kaufprogramm wurde auf dem aktuellen Niveau von 745 Milliarden Pfund belassen. Die Beschlüsse der Notenbanker fielen einstimmig.

Neben der Pandemie lastet weiterhin das Risiko eines harten Brexits zum Jahresende auf der britischen Wirtschaft. Die Währungshüter der BoE betonten deshalb, dass der Ausblick "außergewöhnlich unsicher" bleibe. Gouverneur Andrew Bailey war jüngst bemüht, den Märkten zu versichern, dass die Notenbank noch "über genügend Feuerkraft" verfügt, sollte die Wirtschaft weitere Hilfen benötigen. Die BoE hat auch angedeutet, dass sie über eine Reihe von "Instrumenten" verfügt, die darüber hinausgehen könnten, wie zum Beispiel negative Zinssätze.

Von Jason Douglas

LONDON (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Luke Rajchert / Shutterstock.com,Gil C / Shutterstock.com
pagehit