Zinssatz unverändert 23.01.2018 07:48:00

Bank of Japan behält Geldpolitik bei

Bank of Japan behält Geldpolitik bei

Nach der Sitzung des geldpolitischen Rats teilte die japanische Notenbank am Dienstag mit, es wird weiterhin eine Rendite von rund null Prozent auf zehnjährige Staatsanleihen angestrebt. Zudem bleibt der Zinssatz für kurzfristige Einlagen bei minus 0,1 Prozent. Die Entscheidung fiel im Rat mit acht zu eins Stimmen.

Die Bank of Japan hielt auch an ihrer Ansicht fest, dass die Inflation in zwei Jahren wahrscheinlich 2 Prozent erreichen wird. Zudem sicherte die Notenbank zu, jährlich Staatsanleihen für 80 Billionen Yen zu kaufen.

TOKIO (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: istock/si-ki,Lisa S. / Shutterstock.com,Blend Images / Shutterstock.com
pagehit