Bilanzsumme bleibt 26.06.2020 07:44:00

Bank of Japan: Halten an großer Bilanz bis zum Inflationsziel fest

Bank of Japan: Halten an großer Bilanz bis zum Inflationsziel fest

"Die erweiterte Bilanz der Bank of Japan wird sich erst dann normalisieren, wenn das Preisstabilitätsziel erreicht ist", sagte Kuroda während einer virtuellen Veranstaltung, die gemeinsam von der Harvard Law School und dem Program on International Financial Systems veranstaltet wurde.

Er erwarte, dass es beträchtliche Zeit dauern werde, bis Japan zu einer Inflationsrate von 2 Prozent gelangt. Japans Kernverbraucherpreise ohne die volatilen Preise für frische Lebensmittel fielen im Mai um 0,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Kuroda sagte jedoch, dass die Notfallmaßnahmen für vom Virus betroffene Unternehmen allmählich eingeschränkt werden sollen, sobald sich die Wirtschaft zu erholen beginne. Dies sollte dann in der zweiten Jahreshälfte der Fall sein. Aber man werde "die Auswirkungen von Covid-19 genau beobachten und nicht zögern, als Zentralbank zu tun, was auch immer nötig ist".

TOKIO (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: LisaS. / Shutterstock.com
pagehit