20.03.2020 16:36:41

Thailändische Notenbank senkt Leitzins auf Rekordtief

BANGKOK (dpa-AFX) - Die Notenbank Thailands hat ihre Geldpolitik zur Eindämmung der Folgen der Virus-Krise weiter gelockert. Wie die Zentralbank am Freitag in Bangkok mitteilte, sinkt ihr Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf 0,75 Prozent. Das ist ein Rekordtief. Es ist die zweite Zinssenkung in diesem Jahr. Der Ausbruch des Coronavirus sei schwerwiegender als gedacht, teilte die Notenbank mit.

Neben der thailändischen Zentralbank haben zuletzt auch andere asiatischen Länder ihre Leitzinsen wegen des Virus reduziert, darunter die Notenbanken Indonesiens und der Philippinen. Im asiatisch-pazifischen Raum hat darüber hinaus die australische Notenbank ihren Leitzins gesenkt. Zudem ist sie in den Kauf von Staatsanleihen eingestiegen./bgf/jsl/he

pagehit