10.07.2019 05:50:41

US-Notenbankchef Powell steht Kongress Rede und Antwort

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Notenbankchef Jerome Powell liefert in Washington seinen Halbjahresbericht zur Wirtschaftslage beim Kongress ab. Bei der ersten Anhörung am Mittwoch (16.00 Uhr MESZ) steht Powell zunächst den Abgeordneten im Finanzausschuss des Repräsentantenhauses Rede und Antwort. Am Donnerstag findet das Gleiche dann im Senat statt. Powell steht wegen seiner Geldpolitik im Dauerfeuer der Kritik von Präsident Donald Trump.

An der Börse wird der Termin mit Spannung erwartet - zuletzt hatte ein starker Arbeitsmarktbericht die Hoffnungen auf eine Zinssenkung der Notenbank gedämpft, was die Kurse unter Druck brachte. Anleger setzen nun auf wegweisende Signale Powells. Fest steht: Mangelnde Hinweise auf eine Lockerung der Geldpolitik dürften Trump weiter verärgern. Der Präsident feuert seit Monaten gegen die Notenbank, weil sie der US-Wirtschaft angeblich zu hohe Zinsen zumutet./hbr/DP/he

pagehit