16.03.2020 09:41:42

VIRUS: Südkorea senkt Leitzins auf Rekordtief

SEOUL (dpa-AFX) - Die Notenbank Südkoreas geht gegen die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Epidemie mit noch tieferen Leitzinsen vor. Wie die Bank of Korea am Montag in Seoul mitteilte, sinkt ihr Leitzins um einen halben Prozentpunkt auf ein Rekordtief von 0,75 Prozent. Die Entscheidung folgt auf eine außerplanmäßig anberaumten Not-Zinssitzung. Am Abend zuvor hatte die US-Notenbank (Fed) ihren Leitzins ebenfalls außerplanmäßig auf fast null Prozent gesenkt. Andere Zentralbanken haben ebenfalls reagiert.

Südkorea ist von den Folgen der von China ausgehenden Virus-Krise stark betroffen. Allerdings hat sich die Ausbreitung zuletzt deutlich verlangsamt. Ökonomen erwarten dennoch gravierende Folgen für die südkoreanische Wirtschaft. Die derzeitige Ausbreitung des neuartigen Conoravirus in anderen Erdteilen wie Europa dürfte die wirtschaftliche Stabilisierung in asiatischen Ländern wie Südkorea deutlich erschweren./bgf/la/stk

pagehit