ATX 3 318 0,1%  Dow 23 430 0,3%  Nasdaq 6 309 -0,1%  Euro 1,1742 0,1% 
ATX P 1 670 0,0%  EStoxx50 3 561 0,4%  Nikkei 22 446 0,8%  CHF 1,1656 0,0% 
DAX 13 059 0,5%  FTSE100 7 389 0,1%  Öl 62,3 0,3%  Gold 1 280 0,5% 

Zinn

Kurse + Charts + Realtime Nachrichten zugeh. Wertpapiere anzeigen in Währung
Snapshot Chart (groß) Nachrichten Zertifikate Euro
Historisch Chartvergleich Optionsscheine Dollar
Realtimekurs Knock-Outs Schweizer Franken

Aktueller Zinn in USD je Tonne

Realtimekurs
19 544,00 USD -12,50 USD -0,06 %
Kurszeit 14:10 Kursdatum 20.11.2017
Eröffnung 0,00 Vortag 19 556,50
Tagestief 0,00 Tageshoch 19 544,00
52 W. Tief 18 750,00 52 W. Hoch 21 609,00

Forumsbeiträge zu Zinn

zum Forum

Zinn in USD - Historische Kurse

Datum Schluss Eröffnung Tageshoch Tagestief
20.11.2017 19 555,00 19 546,00 19 456,00
17.11.2017 19 555,00 19 559,00 19 555,00
16.11.2017 19 432,00 19 726,00 19 700,00
15.11.2017 19 417,00 19 590,00 19 586,00
14.11.2017 19 568,00 19 550,00 19 524,00
13.11.2017 19 606,00 19 384,00 19 380,00
10.11.2017 19 520,00 19 700,00 19 686,50
09.11.2017 19 520,00 19 500,00 19 471,50
08.11.2017 19 559,50 19 550,00 19 546,50
07.11.2017 19 620,00 19 576,00 19 560,00

Zinn

Bei Zinn handelt es sich um ein relativ weiches Metall mit einer silbrig-weißen Farbe, das sich aufgrund seines niedrigen Schmelzpunkts und hoher Siedetemperatur leicht verformen und verarbeiten lässt.

Die Einsatzgebiete von Zinn sind in der Produktion von Verpackungen für Lebensmittel und Getränke sowie in der Herstellung von Löt-Legierungen, Keramik und Kunststoffen. Außerdem wird Zinn zunehmend als Substitution für andere Metalle wie beispielsweise Blei bei Löt-Stoffen verwendet.

Zinn wird hauptsächlich in China abgebaut, auf den nächsten Plätzen folgen Peru und Bolivien. Die größten europäischen Produzenten von Zinn sind Portugal und Spanien. Verglichen mit China, wo rund 32 Prozent der weltweiten Zinnmenge abgebaut werden, sind die europäischen Länder aber unbedeutend. In Peru werden immerhin noch 26 Prozent der Weltfördermenge erzeugt, in Indonesien 22 Prozent. Für die Zinngewinnung wird vor allem auch das Erz Cassiterit benötigt, das vor allem in Malaysia, Bolivien, Indonesien, Thailand und Nigeria gefunden werden kann. Hergestellt wird Zinn vor allem von vier Zinn-Schmelzern, die zusammen für rund die Hälfte der weltweiten Zinnproduktion aufkommen, nämlich Malaysia (16%), China (14%), Indonesien (12%) und Brasilien (10%).

Der wichtigste Handelsplatz für Zinn ist die London Metal Exchange, die seit 1877 nahezu die einzige Börse für den Handel mit Zinn darstellt.

Zinn Chart in USD - 1 Jahr
  • Intraday
  • 1W
  • 3M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • MAX

Rohstoffe Top Performer

Uran 25,50 USD
4,31 %
Lebendschwein 0,62 USD
2,52 %
Goldvreneli 10 Franken 117,00 CHF
0,86 %
Blei 2 429,25 USD
0,85 %
Platin 928,50 USD
0,65 %

Forward Curve Zinn