Nach Spekulationen 17.12.2018 07:12:46

ABB verkauft Stromnetze-Geschäft an Hitachi

ABB verkauft Stromnetze-Geschäft an Hitachi

Der Käufer Hitachi übernehme zunächst gut 80 Prozent an dem Geschäftsbereich, der dabei mit 11 Milliarden US-Dollar bewertet werde, teilte der Züricher Konzern mit. ABB will 19,9 Prozent vorerst behalten und kann in drei Jahren eine Option zum Verkauf der restlichen Beteiligung an die Japaner ziehen.

Nutznießer des Spartenverkaufs sollen vorrangig die ABB-Aktionäre sein: Die Nettoerlöse aus dem Verkauf von 7,6 bis 7,8 Milliarden Dollar sollen über einen Aktienrückkauf oder über vergleichbare Maßnahmen an die Aktionäre fließen, wie ABB mitteilte. Über den möglichen Verkauf der ABB-Sparte war bereits seit geraumer Zeit spekuliert worden.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: ABB,Bocman1973 / Shutterstock.com

Analysen zu ABB (Asea Brown Boveri)mehr Analysen

18.02.19 ABB (Asea Brown Boveri) Underweight JP Morgan Chase & Co.
13.02.19 ABB (Asea Brown Boveri) buy Deutsche Bank AG
06.02.19 ABB (Asea Brown Boveri) Neutral UBS AG
28.01.19 ABB (Asea Brown Boveri) Sell Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.01.19 ABB (Asea Brown Boveri) Sector Perform RBC Capital Markets

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit