XETRA-Handel im Blick 13.06.2024 09:29:14

Anleger in Frankfurt halten sich zurück: SDAX präsentiert sich zum Start schwächer

Anleger in Frankfurt halten sich zurück: SDAX präsentiert sich zum Start schwächer

Um 09:12 Uhr steht im XETRA-Handel ein Minus von 0,40 Prozent auf 14 988,97 Punkte an der SDAX-Kurstafel. Damit kommen die im SDAX enthaltenen Werte auf eine Marktkapitalisierung von 120,548 Mrd. Euro. Zuvor ging der SDAX 0,116 Prozent tiefer bei 15 031,77 Punkten in den Donnerstagshandel, nach 15 049,17 Punkten am Vortag.

Der SDAX verzeichnete bei 14 988,97 Punkten ein Tagestief. Das Tageshoch betrug heute 15 031,77 Einheiten.

SDAX auf Jahressicht

Seit Beginn der Woche stieg der SDAX bereits um 0,009 Prozent. Noch vor einem Monat, am 13.05.2024, verzeichnete der SDAX einen Wert von 14 895,83 Punkten. Noch vor drei Monaten, am 13.03.2024, erreichte der SDAX einen Wert von 14 002,95 Punkten. Der SDAX erreichte vor einem Jahr, am 13.06.2023, den Wert von 13 657,41 Punkten.

Auf Jahressicht 2024 ging es für den Index bereits um 8,45 Prozent nach oben. Bei 15 337,24 Punkten verzeichnete der SDAX bislang ein Jahreshoch. Bei 13 230,25 Punkten steht hingegen das Jahrestief.

Top und Flops heute

Unter den stärksten Aktien im SDAX befinden sich derzeit ADTRAN (+ 1,95 Prozent auf 5,22 USD), Heidelberger Druckmaschinen (+ 1,92 Prozent auf 1,27 EUR), Energiekontor (+ 1,60 Prozent auf 70,00 EUR), ATOSS Software (+ 1,28 Prozent auf 238,00 EUR) und BVB (Borussia Dortmund) (+ 1,14 Prozent auf 3,55 EUR). Zu den schwächsten SDAX-Aktien zählen hingegen PATRIZIA SE (-3,61 Prozent auf 7,74 EUR), thyssenkrupp nucera (-2,70 Prozent auf 10,08 EUR), NORMA Group SE (-2,32 Prozent auf 18,56 EUR), pbb (-1,90 Prozent auf 5,42 EUR) und BayWa (-1,67 Prozent auf 20,60 EUR).

Welche Aktien im SDAX die höchste Marktkapitalisierung aufweisen

Das größte Handelsvolumen im SDAX kann derzeit die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie aufweisen. 99 180 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Die TRATON-Aktie hat im SDAX mit 16,250 Mrd. Euro derzeit die größte Marktkapitalisierung.

Fundamentalkennzahlen der SDAX-Titel im Fokus

Die Schaeffler-Aktie weist 2024 laut FactSet-Schätzung mit 5,86 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) unter den SDAX-Werten auf. Im Index bietet die Schaeffler-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 7,53 Prozent die höchste Dividendenrendite.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag

Analysen zu NORMA Group SEmehr Analysen

19.07.24 NORMA Group Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.07.24 NORMA Group Hold Deutsche Bank AG
04.06.24 NORMA Group Buy Warburg Research
29.05.24 NORMA Group Buy Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
27.05.24 NORMA Group Buy Warburg Research
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

ADTRAN Holdings Inc 5,66 0,78% ADTRAN Holdings Inc
ATOSS Software AG 122,40 -0,49% ATOSS Software AG
BayWa AG (vink. NA) 11,70 -3,47% BayWa AG (vink. NA)
BVB (Borussia Dortmund) 3,75 0,54% BVB (Borussia Dortmund)
Energiekontor AG 65,70 1,23% Energiekontor AG
Heidelberger Druckmaschinen AG 1,18 -1,00% Heidelberger Druckmaschinen AG
NORMA Group SE 17,82 0,00% NORMA Group SE
PATRIZIA SE 7,14 0,71% PATRIZIA SE
pbb AG (Deutsche Pfandbriefbank) 5,51 -0,27% pbb AG (Deutsche Pfandbriefbank)
Schaeffler AG 5,30 0,28% Schaeffler AG
STO SE & Co. KGaA 158,20 0,13% STO SE & Co. KGaA
thyssenkrupp nucera AG & Co. KGaA 9,36 0,48% thyssenkrupp nucera AG & Co. KGaA
TRATON 31,15 0,81% TRATON

Indizes in diesem Artikel

SDAX 14 357,57 -1,02%