14.02.2015 22:00:00

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K - 22.00 Uhr

Ein Toter bei Terroranschlag in Kopenhagen

Kopenhagen - Wilde Szenen haben sich am Samstag in Kopenhagen abgespielt. Bei einem Angriff auf eine Kulturveranstaltung in der dänischen Hauptstadt sind ein Mensch getötet und mehrere verletzt worden, darunter drei Polizisten. Die Polizei geht davon aus, dass der Angriff dem islamkritischen Künstler Lars Vilks galt, der ebenfalls an der Veranstaltung teilnahm. Die Regierung sprach von einem "Terrorakt".

Gefechte in Ostukraine kurz vor Beginn der Waffenruhe

Kiew - Wenige Stunden vor Beginn der Waffenruhe in der Ostukraine um Mitternacht (Ortszeit; 23.00 Uhr MEZ) haben sich die dortigen Kämpfe nochmals verschärft. Der Verkehrsknotenpunkt Debalzewe stehe unter Dauerbeschuss der prorussischen Rebellen, teilte die Kiew-treue Polizei in der belagerten Stadt am Samstag mit. Auch rund um Mariupol und Donezk lieferten sich Armee und Rebellen erbitterte Gefechte.

Vassilakou führt die Grünen erneut in die Wien-Wahl

Wien - Maria Vassilakou wird die Wiener Grünen auch in die nächste Wahl führen. Die grüne Basis bestätigte sie am Samstag mit 94,29 Prozent und damit mit einem soliden, wenn auch etwas schwächeren Ergebnis als vor der Wahl 2010. Auf den vorderen Listenplätzen landeten einige neue Gesichter - wie Birgit Meinhard-Schiebel, die Bezirksrätin im Alsergrund ist, oder Peter Kraus, Sprecher der Grünen Andersrum.

RH-Rohbericht kritisiert Wiener Finanzen

Wien - In den anlaufenden Wiener Wahlkampf platzt ein Rechnungshof-Rohbericht, der die Wiener Finanzen äußerst kritisch beurteilt, wie der "Kurier" (Sonntag-Ausgabe) berichtet. Die Prüfer monierten demnach einen starken Schuldenanstieg ebenso wie hohe und ungenügend ausgewiesene ausgelagerte Schulden und Haftungen. Geprüft wurde laut der Zeitung der Zeitraum von 2008 bis 2012.

Spaniens Ex-König Juan Carlos kämpft gegen Vaterschaftsklage

Madrid - Spaniens früherer König Juan Carlos wehrt sich gegen eine Vaterschaftsklage. Die Anwälte des 77-Jährigen legten gegen die Zulassung eines von einer Hausfrau aus Belgien gestellten Klageantrags Einspruch ein. Die 48-Jährige behauptet, ihre Mutter habe 1965 in Marbella eine Romanze mit dem damaligen Prinzen gehabt. Ihr Antrag wurde vor einem Monat vom Obersten Gerichtshof Spaniens zugelassen.

"Rosetta" schoss Detail-Fotos von "Tschuri"

Darmstadt - Bei einem extremen Tiefflug hat die Weltraumsonde "Rosetta" Detail-Fotos vom Kometen "Tschuri" aus nächster Nähe geschossen. "Die Bilder sind alle aufgenommen", sagte "Rosetta"-Flugdirektor Andrea Accomazzo von der europäischen Weltraumagentur Esa in Darmstadt. Der Vorbeiflug in einem Abstand von nur sechs Kilometern sei wie geplant am Samstag um etwa 13.40 Uhr erfolgt.

Goldener Berlinale-Bär für iranischen Film "Taxi"

Berlin/Wien - Der iranische Film "Taxi" von Jafar Panahi hat bei der Berlinale den Goldenen Bären gewonnen. Der Preis wurde dem Regimekritiker in Abwesenheit verliehen. Das iranische Regime hat über den Regisseur ein Arbeits- und Ausreiseverbot verhängt. Als beste Schauspieler wurden die Briten Charlotte Rampling und Tom Courtenay, die in dem Drama "45 Years" ein Ehepaar spielen, geehrt.

(Schluss) pn/ral

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit