+++ Mit Plus500 mehr über Kryptowährungen und CFDs erfahren und direkt mit dem Handel beginnen!** +++-w-
Vorläufige Planung 15.12.2020 22:17:00

Apple-Aktie gewinnt: Apple erhöht iPhone-Produktion offenbar um 30 Prozent

Apple-Aktie gewinnt: Apple erhöht iPhone-Produktion offenbar um 30 Prozent

Das sei eine Steigerung um knapp 30 Prozent zum Vorjahreszeitraum, berichtet die japanische Zeitung Nikkei Asia unter Berufung auf nicht genannte Quellen. Im Gesamtjahr könne Apple auf 230 Millionen iPhones kommen, das wäre dann eine Steigerung um 20 Prozent im Vergleich zu 2019, hieß es weiter. Das gehe aus der vorläufigen Planung hervor, die der US-Konzern mit seinen Zulieferern geteilt hat. Auch die Produktion für die Computer wie das MacBook Pro soll hochgefahren werden, schreibt Nikkei Asia.

Apple-Anleger reagierten erfreut: Im Handel an der US-Börse NASDAQ gewannen die Titel des iPhone-Herstellers 5,01 Prozent auf auf 127,88 US-Dollar.

TOKIO (Dow Jones)

Weitere Links:

JETZT DEVISEN MIT BIS ZU HEBEL 30 HANDELN
Handeln Sie Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren.
76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Vividrange / Shutterstock.com,Apple