+++ ₿₿ +++ Ripple +22% in den letzten 24 Stunden im Plus. Jetzt XRP handeln!** +++ ₿₿ +++-w-
Strategieprüfung 25.11.2020 13:05:41

Aareal-Aktie leichter: Großaktionär Petrus Advisers verschärft den Ton

Aareal-Aktie leichter: Großaktionär Petrus Advisers verschärft den Ton

"Wir waren bisher sehr geduldig", schrieben die Petrus-Advisers-Partner Klaus Unek und Till Hufnagel in einem auf den 6. November datierten Brief an Vorstandschef Hermann Josef Merkens sowie Finanzvorstand Marc Oliver Heß. Sie forderten eine sofortige Überprüfung der Strategie.

"Der Fortschritt, den wir bzw. der Kapitalmarkt sehen, ist inakzeptabel. Die Strategie liegt im Argen. Fehlendes oder zu zögerliches Handeln jetzt bedeutet eine große Gefahr für das Unternehmen", hieß es in dem Brief des Investors, der mit gut 6 Prozent an dem MDAX-Konzern beteiligt ist. Ein Sprecher der Aareal Bank lehnte eine Stellungnahme ab.

Die Aareal Bank legte eine knappe Woche später Zahlen für das dritte Quartal vor. Finanzvorstand Heß kündigte an zu prüfen, "inwieweit vor dem Hintergrund von Covid-19 Anpassungen unserer Strategie notwendig sind". Die Bank hatte sich für eine Überprüfung der Strategie "Aareal Next Level" die Beratungsfirma McKinsey ins Boot geholt. Von Petrus Advisers in London war keine Stellungnahme zu bekommen.

Management und Aufsichtsrat von Aareal müssten dringend "die Weichen für nachhaltige Wertschaffung stellen", so Petrus Advisers. Der Investor lobte den Teilverkauf der IT-Tochter Aareon, hob aber eine "klare Präferenz" für einen Komplettverkauf hervor. Der Teilverkauf habe gezeigt, dass die Bank ohne Aareon keine Strategie für einen nachhaltigen Erfolg als Nischen-Kreditinstitut im Bereich Gewerbeimmobilien habe.

Selbst 2019 habe die Bank allein eine Eigenkapitalrendite von "nur 5,1 Prozent" erzielt. "Wie wir Ihnen beiden kommuniziert haben, sind wir der festen Überzeugung, dass es mindestens eine geplante Zielrentabilität von 8-10 Prozent nach Steuern sowie eine gewisse Wachstumsstory benötigt, damit Aareal Bank investierbar wird", so Petrus.

Im XETRA-Handel gbt die Aareal-Aktie derzeit 0,59 Prozent auf 20,12 Euro ab.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Aareal Bank