+++Schneller ans Ziel - Mit den Express Anleihen der Erste Group+++ -w-
Sinkender Zuckerpreis 19.06.2018 17:12:00

AGRANA-Ergebnis im Quartal fast halbiert

AGRANA-Ergebnis im Quartal fast halbiert

Das Betriebsergebnis (EBIT) halbierte sich beinahe von 69,8 auf 37 Mio. Euro. Auch der Umsatz reduzierte sich von 684,2 auf 630,3 Mio. Euro, gab AGRANA Dienstagnachmittag bekannt.

Der Ausblick für das volle Geschäftsjahr 2018/19 mit einem deutlichen Rückgang beim Konzern-EBIT bestätigte das Unternehmen. Aufgrund der sinkenden Verkaufspreise bei Bioethanol und stärkebasierten Verzuckerungsprodukten werde im Segment Stärke nunmehr mit einem deutlichen statt moderaten Ergebnisrückgang gerechnet, heißt es.

Weitere Details zum Geschäftsverlauf im ersten Quartal 2018/19 (1. März bis 31. Mai 2018) und nähere Informationen zu den einzelnen Segmenten veröffentlicht der Konzern wie geplant am 12. Juli 2018.

(Schluss) kan/phs

APA

Weitere Links:


Bildquelle: AGRANA Beteiligungs-AG

Analysen zu AGRANAmehr Analysen

25.09.18 AGRANA neutral Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.09.18 AGRANA accumulate Erste Group Bank
25.06.18 AGRANA neutral Goldman Sachs Group Inc.
11.05.18 AGRANA neutral Goldman Sachs Group Inc.
29.03.18 AGRANA kaufen Erste Group Bank

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit