Erwartungen der Experten 30.01.2024 23:43:00

Ausblick: Hennes Mauritz (H&M) legt Quartalsergebnis vor

Ausblick: Hennes Mauritz (H&M) legt Quartalsergebnis vor

Hennes Mauritz (H M, H&M) wird in der Finanzkonferenz zum Quartalsende am 31.01.2024 die Bücher zum vergangenen Jahresviertel öffnen, das am 30.11.2023 abgelaufen ist.

16 Analysten schätzen im Schnitt, dass Hennes Mauritz (H M, H&M) im jüngsten Jahresviertel einen Gewinn von 1,96 SEK je Aktie erwirtschaftet hat. Im Vorjahresviertel waren es noch -0,451 SEK je Aktie gewesen.

Die Schätzungen von 16 Analysten gehen bezüglich des Umsatzes für das abgelaufene Quartal im Schnitt von 62,88 Milliarden SEK aus - das entspräche einem Plus von 0,71 Prozent im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem 62,43 Milliarden SEK in den Büchern standen.

Die Prognosen von 27 Analysten für das abgelaufene Fiskaljahr belaufen sich auf einen durchschnittlichen Gewinn je Aktie von 6,09 SEK, gegenüber 3,41 SEK je Aktie im entsprechenden Zeitraum zuvor. Beim Jahresumsatz erwarten 26 Analysten durchschnittlich 236,47 Milliarden SEK im Vergleich zu 223,55 Milliarden SEK im entsprechend vorherigen Fiskaljahr.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Venturelli Luca / Shutterstock.com,Tupungato / Shutterstock.com