Blick ins Portfolio 16.08.2023 22:11:00

Bei Rivian aufgestockt, weitere Veränderungen vollzogen: So investierte George Soros im zweiten Quartal 2023

Bei Rivian aufgestockt, weitere Veränderungen vollzogen: So investierte George Soros im zweiten Quartal 2023

Starinvestor George Soros hat sein Portfolio im zweiten Quartal 2023 großzügig angepasst, auch einige neue Investitionen schafften es ins Depot der Börsenlegende. Nachdem Soros im Vorquartal noch zahlreiche Beteiligungen wie die von Tesla-Konkurrent Rivian und den Anlegerlieblingen Amazon und Alphabet deutlich reduzierte, zeigte sich der Starinvestor im zweiten Jahresviertel 2023 von einer anderen Seite und griff beherzt zu. So wurden zahlreiche Beteiligungen ausgebaut, nur wenige blieben unangetastet.

Ein Blick in das 13F-Formular, das jeder Investor in den USA offenlegen muss, der mehr als 100 Millionen US-Dollar verwaltet, zeigt, wie sich die Investmentlegende im zweiten Quartal 2023 positioniert hat. Diese Änderungen haben sich in Soros' Portfolio im abgelaufenen Jahresviertel ergeben.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: VCG/VCG via Getty Images,ERIC PIERMONT/AFP/Getty Images