+++ Österreichs Emittent des Jahres bestätigt 🏆 18. Gesamtsieg für raiffeisenzertifikate.at beim Zertifikate Award Austria +++-w-
CAC 40-Performance im Fokus 22.05.2024 17:59:17

Börse Paris in Rot: CAC 40 zeigt sich letztendlich schwächer

Börse Paris in Rot: CAC 40 zeigt sich letztendlich schwächer

Am Mittwoch notierte der CAC 40 via Euronext zum Handelsschluss 0,61 Prozent tiefer bei 8 092,11 Punkten. Die Marktkapitalisierung der enthaltenen Werte beträgt damit 2,546 Bio. Euro. Zuvor ging der CAC 40 0,158 Prozent schwächer bei 8 128,58 Punkten in den Mittwochshandel, nach 8 141,46 Punkten am Vortag.

Bei 8 078,50 Einheiten erreichte der CAC 40 sein Tagestief, während er hingegen mit 8 128,58 Punkten den höchsten Stand markierte.

CAC 40-Jahreshoch und -Jahrestief

Auf Wochensicht ging es für den CAC 40 bereits um 1,06 Prozent abwärts. Der CAC 40 wies vor einem Monat, am 22.04.2024, einen Stand von 8 040,36 Punkten auf. Der CAC 40 wurde vor drei Monaten, am 22.02.2024, mit 7 911,60 Punkten bewertet. Noch vor einem Jahr, am 22.05.2023, erreichte der CAC 40 einen Stand von 7 478,16 Punkten.

Der Index kletterte seit Anfang des Jahres 2024 bereits um 7,45 Prozent. Bei 8 259,19 Punkten markierte der CAC 40 bislang ein Jahreshoch. Bei 7 281,10 Zählern wurde hingegen das Jahrestief erreicht.

Die meistgehandelten Aktien im CAC 40

Das Handelsvolumen der Sanofi-Aktie ist im CAC 40 derzeit am höchsten. Zuletzt wurden via Euronext 3 935 644 Aktien gehandelt. Mit 387,686 Mrd. Euro macht die LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie im CAC 40 derzeit die größte Marktkapitalisierung aus.

KGV und Dividende der CAC 40-Titel

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im CAC 40 verzeichnet 2024 laut FactSet-Schätzung die Renault-Aktie. Hier soll ein KGV von 3,81 zu Buche schlagen. Die Engie (ex GDF Suez)-Aktie bietet 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich eine Dividendenrendite von 7,89 Prozent, die höchste im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
80% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Aleksandra Gigowska / Shutterstock.com

Analysen zu STMicroelectronics N.V.mehr Analysen

18.06.24 STMicroelectronics Neutral Goldman Sachs Group Inc.
14.06.24 STMicroelectronics Hold Jefferies & Company Inc.
03.05.24 STMicroelectronics Hold Jefferies & Company Inc.
01.05.24 STMicroelectronics Buy UBS AG
26.04.24 STMicroelectronics Buy UBS AG
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Engie (ex GDF Suez) 13,47 2,01% Engie (ex GDF Suez)
LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A. 714,60 1,30% LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.
Renault S.A. 49,66 -0,72% Renault S.A.
Sanofi S.A. 88,01 1,38% Sanofi S.A.
SR.Teleperformance S.A. (SR Teleperformance 103,40 1,87% SR.Teleperformance S.A. (SR Teleperformance
Stellantis 19,13 0,27% Stellantis
STMicroelectronics N.V. 38,55 0,55% STMicroelectronics N.V.

Indizes in diesem Artikel

CAC 40 7 678,70 1,43%
pagehit