SPI-Entwicklung 19.04.2024 09:29:23

Börse Zürich: SPI verbucht zum Start des Freitagshandels Verluste

Börse Zürich: SPI verbucht zum Start des Freitagshandels Verluste

Um 09:09 Uhr tendiert der SPI im SIX-Handel 0,79 Prozent tiefer bei 14 791,00 Punkten. Damit kommen die im SPI enthaltenen Werte auf eine Marktkapitalisierung von 1,886 Bio. Euro. Zum Handelsbeginn stand ein Abschlag von 0,775 Prozent auf 14 793,51 Punkte an der Kurstafel, nach 14 909,13 Punkten am Vortag.

Der SPI verzeichnete bei 14 793,51 Punkten ein Tageshoch. Das Tagestief beträgt am Freitag 14 784,15 Einheiten.

Jahreshoch und Jahrestief des SPI

Seit Wochenbeginn gab der SPI bereits um 2,12 Prozent nach. Der SPI bewegte sich noch vor einem Monat, am 19.03.2024, bei 15 199,60 Punkten. Noch vor drei Monaten, am 19.01.2024, wies der SPI einen Stand von 14 520,58 Punkten auf. Vor einem Jahr, am 19.04.2023, wies der SPI einen Stand von 14 915,64 Punkten auf.

Für den Index ging es seit Jahresanfang 2024 bereits um 1,52 Prozent aufwärts. Bei 15 480,85 Punkten erreichte der SPI bislang ein Jahreshoch. Bei 14 455,60 Zählern liegt hingegen das Jahrestief.

SPI-Top-Flop-Liste

Unter den stärksten Einzelwerten im SPI befinden sich derzeit ObsEva (+ 8,00 Prozent auf 0,01 CHF), Evolva (+ 4,50 Prozent auf 1,05 CHF), ASMALLWORLD (+ 2,63 Prozent auf 1,56 CHF), Crealogix (+ 1,69 Prozent auf 60,00 CHF) und Burkhalter (+ 1,12 Prozent auf 99,20 CHF). Schwächer notieren im SPI derweil Bystronic (ex Conzzeta) (-5,01 Prozent auf 398,00 CHF), Idorsia (-4,77 Prozent auf 1,86 CHF), Komax (-3,98 Prozent auf 154,40 CHF), Comet (-3,58 Prozent auf 283,00 CHF) und Rieter (-3,55 Prozent auf 125,00 CHF).

Die teuersten Unternehmen im SPI

Die Meyer Burger-Aktie weist derzeit das höchste Handelsvolumen im SPI auf. Zuletzt wurden via SIX 8 438 104 Aktien gehandelt. Die Nestlé-Aktie hat im SPI mit 252,494 Mrd. Euro derzeit die größte Marktkapitalisierung.

SPI-Fundamentaldaten

2025 weist die Talenthouse-Aktie laut FactSet-Schätzung mit 0,54 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im SPI auf. Die Adecco SA-Aktie verzeichnet 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 7,87 Prozent die stärkste Dividendenrendite im Vergleich zu ihren Wettbewerbern im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Judith Linine / Shutterstock.com

Analysen zu Idorsia AGmehr Analysen

Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Adecco SA 52,56 1,70% Adecco SA
ASMALLWORLD AG 1,80 -21,74% ASMALLWORLD AG
Burkhalter Holding AG 68,40 -1,58% Burkhalter Holding AG
Bystronic (ex Conzzeta) 736,00 -2,26% Bystronic (ex Conzzeta)
Comet Holding AG 85,65 1,96% Comet Holding AG
Crealogix 87,60 -2,12% Crealogix
Evolva Holding AG 0,00 0,00% Evolva Holding AG
Idorsia AG 19,80 8,20% Idorsia AG
Komax AG 193,40 1,10% Komax AG
Meyer Burger 0,46 2,44% Meyer Burger
Nestlé SA (Nestle) 91,00 0,53% Nestlé SA (Nestle)
ObsEva AG 0,00 0,00% ObsEva AG
Rieter AG (N) 133,30 1,99% Rieter AG (N)
StarragTornos Holding 51,50 -0,96% StarragTornos Holding
Talenthouse AG 0,66 -34,17% Talenthouse AG

Indizes in diesem Artikel

SPI 15 936,35 -0,28%
pagehit