Aktie erneut im Plus 11.09.2023 22:06:00

Canopy Growth überspringt 1-US-Dollar-Marke an der NASDAQ deutlich - Kursrally geht weiter

Canopy Growth überspringt 1-US-Dollar-Marke an der NASDAQ deutlich - Kursrally geht weiter

• Canopy Growth mit Fortsetzung der Rally
• Hoffnung auf neue Eingruppierung treibt weiter
• Mögliche Legalisierung lässt Anleger hoffen


Nachdem Canopy Growth bereits in den letzten fünf Handelstage ein Kursplus von mehr als 69 Prozent eingefahren hat, setzt sich die Rally am Montag fort. Am Montag schloss der Anteilsschein des Cannabis-Unternehmens an der NASDAQ 81,37 Prozent höher bei 1,6900 US-Dollar. Damit überspringt die Canopy Growth-Aktie die Marke von einem US-Dollar, die im Mai unterschritten wurde.

Canopy Growth profitiert weiter von Hoffnung auf weniger strenge Einstufung

Wie in den vergangenen Tagen ist es auch am Montag die Hoffnung auf eine weniger strenge Einstufung von Cannabis, die den Anteilsschein antreibt. Das US-Gesundheitsministerium HHS hatte einem Pressebericht zufolge der Drug Enforcement Administration (DEA) in einem Schreiben empfohlen, die Einstufung von Cannabis zu überdenken, nachdem das HHS zuvor eine elfmonatige Studie zur Sicherheit der Droge durchgeführt hatte. Zum aktuellen Zeitpunkt wird Cannabis noch den "Schedule 1"-Drogen zugeordnet, zu denen auch Heroin, LSD und Ecstasy gehören. Ein Wechsel in die Gruppe "Schedule 3" stünde möglicherweise an, wenn die DEA der Empfehlung des HHS folgt. Hier würde Cannabis dann etwa neben Ketamin oder anabolen Steroiden eingestuft werden, allesamt Präparate, die ein moderates bis niedriges Potenzial für physische und psychische Abhängigkeit aufweisen.

Kommt die bundesweite Legalisierung?

Beobachter halten es für möglich, dass eine mögliche Neueinstufung von Cannabis der erste Schritt zu einer Legalisierung in den gesamten Vereinigten Staaten sein könnte. Bislang ist Marihuana in rund der Hälfte der US-Staaten für den Freizeitgebrauch zum Konsum erlaubt, es fehlt aber an einer einheitlichen Regelung für das gesamte Land. Kommt diese, könnte das Branchenwachstum massiv profitieren.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Jarretera / Shutterstock.com
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!
pagehit