Kursentwicklung 06.06.2024 15:59:36

Pluszeichen in Europa: STOXX 50 am Nachmittag mit positivem Vorzeichen

Pluszeichen in Europa: STOXX 50 am Nachmittag mit positivem Vorzeichen

Am Donnerstag klettert der STOXX 50 um 15:42 Uhr via STOXX um 0,83 Prozent auf 4 567,89 Punkte. Zum Handelsbeginn standen Gewinne von 0,477 Prozent auf 4 551,90 Punkte an der Kurstafel, nach 4 530,30 Punkten am Vortag.

Der STOXX 50 verzeichnete bei 4 578,32 Punkten ein Tageshoch. Das Tagestief beträgt heute 4 551,90 Einheiten.

So bewegt sich der STOXX 50 seit Beginn Jahr

Auf Wochensicht ging es für den STOXX 50 bereits um 1,42 Prozent nach oben. Der STOXX 50 wies vor einem Monat, am 06.05.2024, einen Stand von 4 400,19 Punkten auf. Der STOXX 50 erreichte vor drei Monaten, am 06.03.2024, den Stand von 4 316,16 Punkten. Vor einem Jahr, am 06.06.2023, stand der STOXX 50 noch bei 3 995,38 Punkten.

Der Index legte seit Jahresbeginn 2024 bereits um 11,63 Prozent zu. Der STOXX 50 markierte in diesem Jahr seinen höchsten Wert bei 4 578,32 Punkten. Bei 4 010,21 Punkten steht hingegen das Jahrestief.

Heutige Tops und Flops im STOXX 50

Die Top-Aktien im STOXX 50 sind aktuell SAP SE (+ 4,10 Prozent auf 178,56 EUR), UniCredit (+ 2,11 Prozent auf 36,34 EUR), Diageo (+ 1,73 Prozent auf 27,03 GBP), Richemont (+ 1,67 Prozent auf 149,25 CHF) und AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev) (+ 1,51 Prozent auf 57,90 EUR). Auf der Verliererseite im STOXX 50 stehen hingegen National Grid (-3,79 Prozent auf 8,67 GBP), Siemens (-1,60 Prozent auf 175,96 EUR), GSK (-1,09 Prozent auf 16,33 GBP), BAT (-0,70 Prozent auf 24,10 GBP) und Enel (-0,67 Prozent auf 6,78 EUR).

Diese STOXX 50-Aktien weisen den größten Börsenwert auf

Aktuell weist die Santander-Aktie das größte Handelsvolumen im STOXX 50 auf. 15 563 328 Aktien wurden zuletzt via STOXX gehandelt. Mit einer Marktkapitalisierung von 553,896 Mrd. Euro macht die Novo Nordisk-Aktie im STOXX 50 derzeit den höchsten Börsenwert aus.

Fundamentaldaten der STOXX 50-Mitglieder im Blick

Die Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie verzeichnet in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung mit 5,60 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) unter den STOXX 50-Werten. Im Hinblick auf die Dividendenrendite hat die BAT-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 9,77 Prozent die Position als Spitzenreiter im Index inne.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: nito / Shutterstock.com