Marktbericht 13.06.2024 17:59:01

Schwacher Handel: SMI verbucht schlussendlich Verluste

Schwacher Handel: SMI verbucht schlussendlich Verluste

Zum Handelsschluss bewegte sich der SMI im SIX-Handel 0,59 Prozent leichter bei 12 095,99 Punkten. Damit kommen die im SMI enthaltenen Werte auf eine Marktkapitalisierung von 1,392 Bio. Euro. Zum Handelsbeginn stand ein Abschlag von 0,253 Prozent auf 12 136,80 Punkte an der Kurstafel, nach 12 167,59 Punkten am Vortag.

Im Tagesverlauf ging es für den SMI bis auf 12 072,74 Punkte hinab. Den höchsten Stand markierte das Börsenbarometer hingegen bei 12 175,52 Zählern.

SMI seit Jahresbeginn

Auf Wochensicht verzeichnet der SMI bislang ein Minus von 0,331 Prozent. Der SMI wurde vor einem Monat, am 13.05.2024, mit 11 768,08 Punkten bewertet. Vor drei Monaten, am 13.03.2024, verzeichnete der SMI einen Wert von 11 790,46 Punkten. Noch vor einem Jahr, am 13.06.2023, erreichte der SMI einen Wert von 11 327,27 Punkten.

Seit Jahresbeginn 2024 ging es für den Index bereits um 8,29 Prozent nach oben. Bei 12 295,18 Punkten schaffte es der SMI bislang auf ein Jahreshoch. Das Jahrestief wurde hingegen bei 11 064,90 Punkten verzeichnet.

Heutige Tops und Flops im SMI

Unter den stärksten Aktien im SMI befinden sich derzeit Roche (+ 0,94 Prozent auf 245,80 CHF), Swisscom (+ 0,65 Prozent auf 495,80 CHF), Logitech (+ 0,24 Prozent auf 91,16 CHF), Nestlé (+ 0,17 Prozent auf 95,10 CHF) und Swiss Life (-0,19 Prozent auf 635,20 CHF). Die Verlierer im SMI sind derweil Sika (-3,13 Prozent auf 263,00 CHF), UBS (-2,47 Prozent auf 27,21 CHF), Richemont (-1,68 Prozent auf 146,05 CHF), ABB (Asea Brown Boveri) (-1,63 Prozent auf 50,68 CHF) und Sonova (-1,61 Prozent auf 281,00 CHF).

Welche SMI-Aktien die höchste Marktkapitalisierung aufweisen

Aktuell weist die UBS-Aktie das größte Handelsvolumen im SMI auf. 5 060 984 Aktien wurden zuletzt via SIX gehandelt. Die Nestlé-Aktie macht im SMI den höchsten Börsenwert aus. Die Marktkapitalisierung der Aktie beträgt 251,320 Mrd. Euro.

SMI-Fundamentaldaten

Die Swiss Re-Aktie hat mit 9,51 in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im SMI inne. In puncto Dividendenrendite ist die Swiss Re-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 5,92 Prozent an der Spitze im Index zu erwarten.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Maksim Kabakou / Shutterstock.com

Analysen zu UBSmehr Analysen

16.07.24 UBS Hold Deutsche Bank AG
12.07.24 UBS Buy Goldman Sachs Group Inc.
09.07.24 UBS Overweight JP Morgan Chase & Co.
08.07.24 UBS Buy Goldman Sachs Group Inc.
03.07.24 UBS Outperform RBC Capital Markets
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

ABB (Asea Brown Boveri) 17,33 -0,89% ABB (Asea Brown Boveri)
Logitech S.A. 35,00 8,56% Logitech S.A.
Nestlé SA (Nestle) 91,00 0,53% Nestlé SA (Nestle)
Richemont 74,28 0,16% Richemont
Roche AG (Genussschein) 246,45 0,10% Roche AG (Genussschein)
Sika AG 149,70 -0,17% Sika AG
Sonova AG 198,35 -2,24% Sonova AG
Swiss Life AG (N) 434,00 0,05% Swiss Life AG (N)
Swiss Re AG 89,20 0,22% Swiss Re AG
Swisscom AG 439,10 -0,36% Swisscom AG
UBS 10,46 -0,48% UBS

Indizes in diesem Artikel

SMI 12 212,64 0,32%
pagehit