Überraschende Kooperation 20.10.2014 07:00:00

UniCredit Bank Austria will mit Conchita Wurst punkten

UniCredit Bank Austria will mit Conchita Wurst punkten

Bankkunden, die in diesen Tagen das Online-Portal der Bank Austria besuchen, werden von einer Frau mit Bart überrascht: Die zur UniCredit gehörende Bank hat die Kunstfigur Conchita Wurst als neues Testimonial verpflichtet. Werbung macht die Gewinnerin des Eurovision Song Contests für CashBack - einen neuen Service des Finanzhauses.

Das Prinzip ist einfach: Bankkunden, die bei einem CashBack-Partner einkaufen und mit ihrer BankCard bezahlen, werden dafür belohnt, indem sie bei jedem Einkauf Beträge auf ihr Konto gutgeschrieben bekommen. Derzeit nehmen etwa 15 Handelsbetriebe, darunter bauMax, Douglas und Spar Express, an der Aktion teil.

Conchita Wurst als Gesicht der Kampagne zu wählen, ist mutig aber auch folgerichtig. Zwar polarisiert die Sängerin, die Bank dürfte dabei insbesondere die jüngere Zielgruppe im Auge haben, die für "die kleinen Freuden des Alltags" täglich Geld ausgibt. Wieviel Conchita Wurst, die ihre Bekanntheit seit dem Gewinn des Eurovision Song Contest im Mai 2014 nutzt, um für mehr Toleranz und Gemeinschaftsgefühl einzutreten, für den Werbedeal bekommen hat, wurde nicht bekannt. Bleibt abzuwarten, ob es sich um eine für beide Seiten profitable Partnerschaft handelt. Aufmerksamkeit ist dem Finanzhaus mit der neuen Kampagne schon mal gewiss.

Weitere Links:


Bildquelle: UniCredit,Unicredit Bank Austria

Analysen zu UniCredit S.p.A.mehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit