Gold und Rohöl 25.03.2020 08:13:11

Gold: Atempause nach Kursrally um 150 Dollar

Gold: Atempause nach Kursrally um 150 Dollar

von Jörg Bernhard

Geholfen hat dem Goldpreis unter anderem die markante Dollarschwäche. Mit dem neuen Konjunkturpaket hat sich die Schuldenspirale nochmals beschleunigt. Rückläufige Renditen sprechen ebenfalls für Gold. Zehnjährige US-Staatsanleihen bieten derzeit lediglich 0,8 Prozent Rendite, wodurch Goldanlegern der Verzicht auf diese Mini-Zinsen (Opportunitätskosten) relativ leichtfällt. Der Krisenschutz dürfte auf lange Sicht - trotz hektischem Auf und Ab - weiter gefragt bleiben. Beim weltgrößten Gold-ETF SPDR Gold Shares machte sich dies am gestrigen Dienstag in einem Anstieg der gehaltenen Goldmenge von 923,99 auf 935,98 Tonnen bemerkbar.

Am Mittwochmorgen präsentierte sich der Goldpreis mit höheren Notierungen. Bis gegen 8.00 Uhr (MEZ) verteuerte sich der am aktivsten gehandelte Future auf Gold (April) um 8,60 auf 1.669,30 Dollar pro Feinunze.

Rohöl: Hoffnung keimt auf

Die Hoffnung, dass das US-Rettungspaket im Volumen von ungefähr zwei Billionen Dollar das Schlimmste verhindern könnte, bescherten dem Ölpreis den dritten Handelstag in Folge positive Vorzeichen. Doch die Lage an den internationalen Finanzmärkten bleibt aufgrund der weiterhin bestehenden Unsicherheiten extrem fragil. Der am Dienstagabend veröffentlichte Bericht des American Petroleum Institute lieferte für die Ölmärkte ebenfalls positive Impulse. Ein unerwartetes Lagerminus in Höhe von 1,2 Millionen Barrel bei Rohöl sowie rückläufige Lagermengen bei Benzin und Destillaten sorgten für gute Laune.

Am Mittwochmorgen präsentierte sich der Ölpreis mit höheren Notierungen. Bis gegen 8.00 Uhr (MEZ) verteuerte sich der nächstfällige WTI-Future um 0,91 auf 24,92 Dollar, während sein Pendant auf Brent um 0,80 auf 30,50 Dollar anzog.


Weitere Links:

Neu: ÖL, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Werbung
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren! Jetzt Bonus sichern.
76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Taiga / Shutterstock.com,optimarc / Shutterstock.com,Vitaly Korovin / Shutterstock.com,elen_studio / Shutterstock.com

Rohstoffe in diesem Artikel

Goldpreis 1 618,45 4,15 0,26
Ölpreis (Brent) 34,69 5,00 16,84
Ölpreis (WTI) 29,00 4,25 17,17
pagehit