SDAX-Performance im Blick 13.06.2024 17:59:01

Angespannte Stimmung in Frankfurt: SDAX beendet den Donnerstagshandel mit Verlusten

Angespannte Stimmung in Frankfurt: SDAX beendet den Donnerstagshandel mit Verlusten

Der SDAX bewegte sich im XETRA-Handel letztendlich um 2,61 Prozent schwächer bei 14 655,96 Punkten. Damit sind die im Index enthaltenen Werte 120,548 Mrd. Euro wert. Zum Handelsstart stand ein Abschlag von 0,116 Prozent auf 15 031,77 Punkte an der Kurstafel, nach 15 049,17 Punkten am Vortag.

Das Tageshoch des SDAX betrug 15 031,77 Punkte, das Tagestief hingegen 14 655,96 Zähler.

SDAX-Entwicklung im Jahresverlauf

Auf Wochensicht gab der SDAX bereits um 2,21 Prozent nach. Vor einem Monat, am 13.05.2024, wies der SDAX einen Wert von 14 895,83 Punkten auf. Der SDAX bewegte sich noch vor drei Monaten, am 13.03.2024, bei 14 002,95 Punkten. Der SDAX wurde vor einem Jahr, am 13.06.2023, mit 13 657,41 Punkten bewertet.

Seit Anfang des Jahres 2024 schlägt ein Plus von 6,04 Prozent zu Buche. Bei 15 337,24 Punkten markierte der SDAX bislang ein Jahreshoch. Bei 13 230,25 Zählern wurde hingegen das Jahrestief erreicht.

Aktuelle Gewinner und Verlierer im SDAX

Die Top-Aktien im SDAX sind aktuell Heidelberger Druckmaschinen (+ 5,60 Prozent auf 1,32 EUR), BVB (Borussia Dortmund) (+ 1,42 Prozent auf 3,56 EUR), SCHOTT Pharma (+ 1,38 Prozent auf 27,98 EUR), Drägerwerk (+ 0,99 Prozent auf 50,90 EUR) und SYNLAB (+ 0,00 Prozent auf 11,10 EUR). Schwächer notieren im SDAX derweil Kontron (-7,78 Prozent auf 20,14 EUR), PATRIZIA SE (-6,48 Prozent auf 7,51 EUR), ProSiebenSat1 Media SE (-5,98 Prozent auf 6,85 EUR), Hypoport SE (-5,71 Prozent auf 267,40 EUR) und SFC Energy (-5,43 Prozent auf 21,75 EUR).

Die teuersten SDAX-Konzerne

Das Handelsvolumen der Heidelberger Druckmaschinen-Aktie ist im SDAX derzeit am höchsten. 2 310 761 Aktien wurden zuletzt via XETRA gehandelt. Die TRATON-Aktie kommt derzeit auf eine Marktkapitalisierung von 16,250 Mrd. Euro. Damit weist die Aktie im SDAX den höchsten Börsenwert auf.

Fundamentaldaten der SDAX-Mitglieder

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im SDAX verzeichnet 2024 laut FactSet-Schätzung die Schaeffler-Aktie. Hier soll ein KGV von 5,90 zu Buche schlagen. Die Schaeffler-Aktie offeriert Anlegern 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 7,47 Prozent die höchste Dividendenrendite im Vergleich zu anderen Aktien im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag

Analysen zu Schaeffler AGmehr Analysen

23.07.24 Schaeffler Buy Warburg Research
23.07.24 Schaeffler Buy Deutsche Bank AG
09.07.24 Schaeffler Buy Deutsche Bank AG
09.07.24 Schaeffler Buy Warburg Research
02.07.24 Schaeffler Sell UBS AG
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

BVB (Borussia Dortmund) 3,60 -1,78% BVB (Borussia Dortmund)
Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz. 48,75 -0,51% Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz.
Heidelberger Druckmaschinen AG 1,19 -1,81% Heidelberger Druckmaschinen AG
Hypoport SE 263,20 -2,52% Hypoport SE
Kontron 19,83 0,20% Kontron
PATRIZIA SE 7,02 0,14% PATRIZIA SE
ProSiebenSat.1 Media SE 6,70 -1,69% ProSiebenSat.1 Media SE
Schaeffler AG 5,06 -1,46% Schaeffler AG
SCHOTT Pharma 32,94 2,43% SCHOTT Pharma
SFC Energy AG 20,45 -1,68% SFC Energy AG
STO SE & Co. KGaA 128,00 -20,00% STO SE & Co. KGaA
SYNLAB AG 11,10 -0,89% SYNLAB AG
TRATON 29,35 -4,71% TRATON

Indizes in diesem Artikel

SDAX 14 163,36 -0,89%