S&P 500-Kursentwicklung 27.02.2024 22:33:42

Aufschläge in New York: S&P 500 zum Handelsende freundlich

Aufschläge in New York: S&P 500 zum Handelsende freundlich

Letztendlich ging der S&P 500 den Dienstagshandel nahezu unverändert (plus 0,17 Prozent) bei 5 078,18 Punkten aus dem Dienstagshandel. An der Börse sind die enthaltenen Werte damit 42,777 Bio. Euro wert. Zuvor eröffnete der Index bei 5 075,99 Zählern und damit 0,127 Prozent über seinem Schlusskurs vom Vortag (5 069,53 Punkte).

Im Tageshoch notierte der S&P 500 bei 5 080,69 Einheiten, den niedrigsten Stand am heutigen Dienstag markierte der Index hingegen bei 5 057,29 Punkten.

S&P 500-Performance auf Jahressicht

Vor einem Monat ruhte der NYSE-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 26.01.2024, lag der S&P 500 bei 4 890,97 Punkten. Der S&P 500 wies vor drei Monaten, am 27.11.2023, einen Stand von 4 550,43 Punkten auf. Vor einem Jahr, am 27.02.2023, wies der S&P 500 3 982,24 Punkte auf.

Der Index stieg seit Beginn des Jahres 2024 bereits um 7,07 Prozent zu. Das S&P 500-Jahreshoch steht derzeit bei 5 111,06 Punkten. Das Jahrestief beträgt hingegen 4 682,11 Zähler.

Aktuelle Gewinner und Verlierer im S&P 500

Unter den stärksten Aktien im S&P 500 befinden sich derzeit Norwegian Cruise Line (+ 19,84 Prozent auf 19,09 USD), SVB Financial Group (+ 10,00 Prozent auf 0,11 USD), Carnival (+ 7,65 Prozent auf 15,91 USD), Advance Auto Parts (+ 7,31 Prozent auf 64,75 USD) und AutoZone (+ 6,66 Prozent auf 2 954,99 USD). Am anderen Ende der S&P 500-Liste stehen hingegen Perrigo Company (-15,14 Prozent auf 27,30 USD), International Flavors Fragrances (-3,84 Prozent auf 74,44 USD), SBA Communications REIT (A) (-3,77 Prozent auf 199,95 USD), Henry Schein (-3,38 Prozent auf 77,85 USD) und Hess (-3,09 Prozent auf 145,32 USD) unter Druck.

S&P 500-Aktien mit dem größten Handelsvolumen

Die Apple-Aktie weist derzeit das höchste Handelsvolumen im S&P 500 auf. 15 213 122 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Im S&P 500 weist die Microsoft-Aktie mit einer Marktkapitalisierung von 2,808 Bio. Euro den größten Börsenwert auf.

Diese Dividenden zahlen die S&P 500-Mitglieder

Im S&P 500 weist die SVB Financial Group-Aktie in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung mit 0,01 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) auf. Im Hinblick auf die Dividendenrendite hat die First Republic Bank-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 176,47 Prozent die Position als Spitzenreiter im Index inne.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: ilolab / Shutterstock.com