Geändert am: 08.11.2018 22:08:27

Leitzinsentscheid im Blick: US-Börsen schließen mit unterschiedlichen Vorzeichen

Der Dow Jones eröffnete etwas leichter und schlug im Verlauf nicht deutlich aus. Zur Schlussglocke notierte er 0,04 Prozent höher bei 26.191,22 Punkten. Daneben stand der NASDAQ Composite während der Sitzung klar im Minus. Er beendete den Tag 0,53 Prozent tiefer bei 7.530,88 Zählern.

Im Blick stand weiterhin der Ausgang der Zwischenwahlen, zudem rückte die Sitzung der US-Notenbank zunehmend in den Vordergrund. Die US-Währungshüter beließen den Leitzins jedoch auf dem derzeitigen Niveau. Dieser Schritt war im Vorfeld erwartet worden, sodass es am Markt keine größeren Impulse brachte.

Konjunkturseitig stand die wöchentliche Veröffentlichung der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe im Fokus. Im Vergleich zur Vorwoche fiel die Zahl auf saisonbereinigter Basis 214.000 Anträge, wie das US-Arbeitsministerium in Washington mitteilte. Von Experten hatten einen Rückgang auf 210.000 vorhergesagt.

Redaktion finanzen.at / Dow Jones


Bildquelle: Ionana Davies / Shutterstock.com

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Unternehmensdaten

Datum Unternehmen/Event
08.11.18 Eutelsat CommunicationsAct. / Hauptversammlung
08.11.18 Maxim Integrated Products Inc. / Hauptversammlung
08.11.18 Tapestry / Hauptversammlung

Wirtschaftsdaten

Datum Unternehmen
n/a

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 26 559,54
0,42%
NASDAQ Comp. 7 998,06
0,02%
pagehit